Nachbau des Lilienthal-Gleiters

Otto Lilienthal (1848 bis 1896) war ein Pionier der Luftfahrt. Mit mindestens 21 Fluggeräten absolvierte er geschätzte 2000 Flüge. Er beschäftigte sich mit der Physik des Fliegens und publizierte seine Erkenntnisse.

Michael Platzer baute als Student 1969 einen Lilienthal-Gleiter zunächst als Dekoration für den Fliegerball des Homberger Luftsportvereins nach. Anfang der 1970er Jahre wurde der Gleiter erstmals aktiviert. Nach einigen Modifikationen, wie dem Anbau einer zweiten Tragfläche, konnte Michael Platzer für ein französisches Filmteam 15 Flüge auf der Wasserkuppe erfolgreich absolvieren. Der Film kann auf Youtube unter dem Titel "Die Grashüpfer" angeschaut werden.

                

Eine Zeitreise von Schülerinnen und Schüler der Valentin-Traudt-Schule, die Otto Lilienthal begegnen, können Sie mit einem Mausklick auf das Bild erleben.

Kontakt

Technik-Museum Kassel e.V.
Wolfhager Str. 109,
34127 Kassel
0561-86190400
museum@tmk-kassel.de

Unsere Öffnungszeiten


 Mi - Fr  13 - 17 Uhr
Sa & So 11 - 17 Uhr

Unsere Ausstellungshalle ist nicht geheizt, im Winterhalbjahr bitte entsprechend kleiden.

So erreichen Sie uns mit dem NVV