Temperaturregleranzeigen für die Applikation Extruder

Die Anzeige eines Temperatur-Reglers zeigt volle Transparenz über den aktuellen Zustand von gewünschtem Sollwert und tatsächlich vorhandenem Istwert mit der Erkennung, wie sich beide in der Tendenz annähern oder wie groß die Abweichung ist. Und sie vermittelt die Information, was der Regler gerade vornimmt, führt er gerade Energie dem Heizprozess zu oder aktiviert er die Kühlung! Die Art der Darstellung, ob der Istwert neben dem Sollwert angezeigt wird, oder die Regelabweichung in absoluten Werten oder als Ausschnitt über einer Istwert-Skala, das hängt mit den Anforderungen ab, die dem Betrachter wichtig sind: die ganze Skala bei einem Anlaufvorgang zu beobachten oder das Verhalten um den Sollwert herum zu beurteilen.

Lust auf ein kleines Quiz? Welche Anzeige aus der obigen Bildkollage gehört denn zu welchem Regler? Wie alt ist denn dieser Regler? Welche Aufgaben konnte/kann er lösen? Gibt es noch andere eingesetzte Techniken für die Anzeige? Leider mussten wir wegen der Corona-Pandemie ab dem 31.03. bis - vorerst - zu 18.04. unser Museum nach nur vierzehntägiger Öffnungszeit wieder schließen. 

Aber aufgeschoben ist nicht aufgehoben. Bei einem Besuch im TMK nach hoffentlich baldiger Wiederöffnung können Sie sich diese Fragen leicht selbst beantworten, denn sie stehen auf den Erläuterungsschildern neben jedem Gerät! Gerne versuchen auch wir vor Ort Ihre weiteren Fragen zu beantworten.

Im Laufe der Jahrzehnte änderte sich natürlich auch die zur Verfügung stehende Technik, von mechanischen Zeigerinstrumenten, motorbetriebenen roten Bändern, LED-Punkten oder -Ketten oder digital per 7-Segment-Anzeigen bis hin zu graphikfähigen, farbigen Bildschirmen. Und mitentscheidend bei der Auswahl der Technik sind natürlich der Kaufpreis des Produktes als auch die Anzeigequalität, die Genauigkeit bei der exakten Ablesung und die Trenderkennung auf einen Blick!

Leicht vorstellbar wird es daher eine Fülle von individuellen Lösungen und Produkten geben, ganz unabhängig davon, ob nur wenige Stück oder mehrere Millionen dieser Bauarten eingesetzt wurden und werden. Im TECHNIK-MUSEUM Kassel, TMK, zeigen wir Ihnen viele Beispiele anhand der Produkte aus der über 90-jährigen Geschichte der Kasseler Reglerhersteller Withof-Philips-PMA.

Und auch im typischen Einsatz können Sie diese Regler erleben! Dafür haben wir mehrere Funktionsmodelle aufgebaut, z.B. diesen Modell-Extruder, bei dem gleich 8 Temperatur-Zonen bei der Regelung von Ihnen beobachtet werden können. Extruder stellen unzählige Endprodukte und Halbzeuge her: nicht nur aus verschiedenen Kunststoffen komplexe Fensterprofile, Elektrokabelummantelungen, Wasserschläuche, große Abwasserrohre und Gasversorgungsleitungen, sondern auch medizinische Schläuche und aus Pflanzenmaterial gewonnene Heizpellets, Futtermittel und auch viele Süßigkeiten sowie Folien für die Spargelernte, Platten und auch Teppichböden aller Arten! Schauen sie sich einmal in Ihrem Umfeld um, was alles über einen kontinuierlich laufenden Herstellungsprozess aus einem Extruder oder aus der Kombination von z.B. zwei, drei oder sogar sieben Extrudern (für verschiedene Schichten mit unterschiedlichen Eigenschaften und Farben) gleichzeitig hergestellt wird. Eine ganz spannende Geschichte!

Fotos und Text Ulrich Marschall

(last update 31.03.2021)

Kontakt

Technik-Museum Kassel e.V.
Wolfhager Str. 109,
34127 Kassel
0561-86190400
museum@tmk-kassel.de

Unsere Öffnungszeiten

Sommer: 1. April - 31. Oktober
 Mi - Fr  14 - 17 Uhr
Sa & So 11 - 17 Uhr

letzter Einlass 16:20 Uhr

Winter: 1. November - 31. März
 Mi - Fr  13 - 16 Uhr
Sa & So 11 - 16 Uhr

letzter Einlass 15:20 Uhr

Vom 20.12.2021 bis zum 4.01.2022 geschlossen.

Geöffnet am 29. & 30.12. von 13 bis 16 Uhr

Unsere Ausstellungshalle ist nicht geheizt, im Winterhalbjahr bitte entsprechend kleiden.

So erreichen Sie uns mit dem NVV