AEG- Einfach- Freistrahlschalter

Der hier ausgestellte dreipolige Einfach-Freistrahlschalter aus dem Umspannwerk (UW) Losse der Städtischen Werke Netz + Service GmbH in Kassel wurde auf der in Berlin erarbeiteten Grundlage der vor dem zweiten Weltkrieg erfolgten Konstruktion in Kassel entwickelt. Er hat ein Untergestell mit dem Kessel für die Druckluft für die drei Pole des Drehstromsystems, welche zum Schalten und Löschen des Lichtbogens benötigt wird. Die drei waagerecht angeordneten, immer gleichzeitig arbeitenden Schaltköpfe mit den beiden weißen Freistrahldüsen je Pol sitzen auf den senkrechten Polsäulen, welche als Isolator die Hochspannung vom Erdpotential trennen.

Recherche: Wolfgang Dünkel

Bild: Dr. Ullrich Huckfeldt

Kontakt

Technik-Museum Kassel e.V.
Wolfhager Str. 109,
34127 Kassel
0561-86190400
museum@tmk-kassel.de

Unsere Öffnungszeiten

Sommer vom 1. April - 31. Oktober
Mittwoch – Freitag: 13:00 – 17:00 Uhr
Samstag und Sonntag: 11:00 – 17:00 Uhr

letzter Einlass 16:20 Uhr

Winter vom 1. November - 31. März
Mittwoch – Freitag: 13:00 – 16:00 Uhr
Samstag und Sonntag: 11:00 – 16:00 Uhr

letzter Einlass 15:20 Uhr

Unsere Ausstellungshalle ist nicht geheizt, im Winterhalbjahr bitte entsprechend kleiden.