Crash-optimierter Führerstand TRAXX

Crash- optimierter Führerstand für TRAXX- Loks von Bombardier- Prüfling nach einem Werksversuch.

Derzeit steht der Führerstand in unserem Depot und kann leider nicht besichtigt werden.

AEG-Kleindrucker EZT

Hersteller AEG-Fahrkartendruckerfabrik Kassel-Bettenhausen
Baujahr    
     
     
     
     
     
     
ehemaliger Standort Oberkaufungen  
im Einsatz bis    

Der Fahrkartendrucker ist eine Leihgabe des Modellbahnclubs Kassel

Hebelbank Kassel-Unterstadt

Hebelbank aus dem abgebrochenen Stellwerk Kuf (Kassel-Unterstadt-Fahrdienstleiter)

Im Eisenbahnbetrieb wurden (und werden) außer den Gleisen, auf denen Lokomotiven und daran angehängte Wagen fuhren, auch weitere Einrichtungen benötigt, um das gewünschte Ziel zu erreichen. Hierzu gehören Weichen zum Wechsel auf ein anderes Gleis, Signale zur Informationsweitergabe an Lokführer und weitere verstellbare Einrichtungen. Zur zentralen Betätigung in einem Stellwerk für einen definierten Bereich wurden mechanische Stellwerke eingesetzt, von denen es in 2016 noch mehr als 700 Stück im Netz der Deutschen Bahn gab und zunehmend durch elektronische Stellwerke ersetzt werden.

Zentrales Element dieser mechanischen Stellwerke war die hier abgebildete Hebelbank, die im Kasseler Unterstadtbahnhof eingesetzt war und mittels Seilzügen auf die jeweilige Einrichtung übertragener Muskelkraft des Bedieners arbeitete. Derzeit steht die Hebelbank in unserem Depot und kann leider nicht besichtigt werden.

(last update 11.10.2020)

Erste HENSCHEL-Lok "DRACHE"

       
       
       
       
Hersteller   Henschel & Sohn Cassel
Baujahr   1848  
Fabriknummer   1  
       
       
       
       
       
       
       

Der Nachbau des "DRACHE" ist eine Leihgabe des Henschel- Museums.

Kontakt

Technik-Museum Kassel e.V.
Wolfhager Str. 109,
34127 Kassel
0561-86190400
museum@tmk-kassel.de

(last update 09.10.2020)

Unsere Öffnungszeiten

Sommer vom 1. April - 31. Oktober
Mittwoch – Freitag: 14:00 – 17:00 Uhr
Samstag und Sonntag: 11:00 – 17:00 Uhr

an Feiertagen: 11:00 -17:00 Uhr

letzter Einlass 16:20 Uhr

Winter vom 1. November - 31. März
Mittwoch – Freitag: 13:00 – 16:00 Uhr
Samstag und Sonntag: 11:00 – 16:00 Uhr

an Feiertagen: 11:00 - 16:00 Uhr

letzter Einlass 15:20 Uhr

Unsere Ausstellungshalle ist nicht geheizt, im Winterhalbjahr bitte entsprechend kleiden

(last update 09.10.2020)

So erreichen Sie uns mit dem NVV